Aktuelles

 

Am Donnerstag, 25. Juni 2020, fand unter strengen Corona- und Hygienevorschriften unsere gemeinsame Mitgliederversammlung der CDU Steinenbronn und der CDU Waldenbuch statt. Es war die erste CDU Veranstaltung in Steinenbronn mit Maskenpflicht außerhalb der Sitzplätze. Dazu durften an keinem Tisch mehr als zehn Personen sitzen. Aber durch die Ur-schwäbische Location der JeTis Hüttenalm ließ es sich bei regionalen Getränken super aushalten.

Aufgrund der Corona-Einschränkungen für Veranstaltungen kann die diesjährige Nominierungsversammlung für den CDU-Bundestagskandidaten im Wahlkreis 262 (Nürtingen) nur mit einer begrenzten Anzahl an Delegierten stattfinden. Für Steinenbronn dürfen daher drei und für Waldenbuch vier Mitglieder anstelle einer mitgliederoffenen Versammlung, am 17. Juli, ihre Stimme für den CDU Kandidaten abgeben. Gewählt wurden nach einer spannenden Stichwahl die folgende drei Delegierte:

Matthias Miller
Lenya Schweizer
Dennis Weber
Zum Ersatzdelegierten wurde Dr. Wolfgang Miller gewählt.

In Waldenbuch wurden zu Delegierten gewählt:

Leon Kolb
Dr. Karlheinz Roth
Margit Rebmann
Karl Rebmann

Während die Stimmzettel ausgezählt wurden, berichtete unser Bundestagsabgeordneter Michael Hennrich über die aktuellen Entwicklungen in Berlin. Anschließend diskutierten wir insbesondere die bundespolitischen Reaktionen auf die Krawalle in Stuttgart und den Fall Tönnies im ostwestfälischen Rheda-Wiedenbrück.